Juwelier Gadebusch | Breite Straße 108 | 50667 Köln Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr | Sa: 11.00 – 18.00 Uhr

Im Bann des Schönen –

seit 175 Jahren

Was ist Luxus? Luxus ist das Schwelgen im Augenblick. Das Aufgehen in diesem einen besonderen Moment, in dem nichts anderes mehr zählt als das Schöne, Meisterhafte, Wohlproportionierte mit seiner ganzen Anmut und seinem ganzen Glanz.
Luxus ist, wenn wir uns plötzlich in unserer Mitte wähnen, weil wir fühlen, dass uns der Strahl von etwas Kostbarem trifft – zum Beispiel beim Betrachten eines unwiderstehlich komponierten Colliers. Beim Anblick des atemberaubenden Funkeln eines exzellent geschliffenen Brillanten. Oder jedes Mal dann, wenn wir Bekanntschaft machen mit der Aura kunstvoller Präzision, die eine exklusive Uhr umgibt.
Wir bei Gadebusch verstehen Luxus in diesem Sinne und bieten unserer hoch anspruchsvollen Kundschaft seit mittlerweile 175 Jahren ein erlesenes Sortiment aus Schmuck und Zeitmessern, das diesen Luxus zu verkörpern vermag.

Wir besitzen den Schlüssel für eine solch lange Tradition.

Er besteht aus Vertrauen, jenem in vielen Generationen gewachsenen Gut, das Sie beim Betreten unserer Verkaufsfläche in der Breite Straße unmittelbar spüren werden. In unseren lichten, dezenten und doch charakterstarken Räumen bereiten wir unserer Kundschaft eine zugewandte Atmosphäre, welche dazu beiträgt, den Besuch bei Gadebusch zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Besuchen Sie uns mitten in Köln:

  • Öffnungszeiten

  • Mo – Fr 10.00 – 18.30 Uhr

  • Sa 11.00 – 18.00 Uhr

  • Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Anfahrt

  • Breite Straße 108
  • 50667 Köln

Köln im Herzen

Gadebusch hat nach vielen Jahrzehnten in Köln eine feste Bindung zur Stadt entwickelt und bringt sie in einer eigenen Kollektion zum Ausdruck. Sie heißt DNA und interpretiert den Genius Loci ohnegleichen.

Entdecken Sie Kölner DNA aus dem Hause Gadebusch!

Traditionell anders wachsen

  • 1844

    gegründet von Dedo Gadebusch, war das Unternehmen bis zum 2. Weltkrieg in Potsdam ansässig. Bedingt durch Kriegsumstände entschloss sich der Enkel des Firmengründers, Dedo-Vollrat Gadebusch, die Unternehmenstradition in Köln weiterzuführen.
  • 1972

    trat Harald Büth in die Firma ein. Der Schwiegersohn von Dedo-Vollrat Gadebusch brachte seine langjährige Erfahrung an der New Yorker und Antwerpener Diamantbörse in das Unternehmen ein und fertigte in den Folgejahren nach eigenen Entwürfen verstärkt exklusiven Diamant- und Edelsteinschmuck. Nach 13 Jahren Betriebszugehörigkeit übernahm Harald Büth die Geschäftsführung und baute das Unternehmen in der Tradition der Gründer aus.
  • 1987

    begann er mit der konsequenten Erweiterung des Geschäftsfeldes durch die Aufnahme der exklusiven Uhrenmarke IWC.
  • 1992

    begann Oliver Meyer seine Ausbildung bei Gadebusch. In den darauf folgenden Jahren wurde mit Harald Büth das Uhrensortiment weiter ausgebaut.
  • 2006

    erfolgte die Erweiterung der Geschäftsräume sowie die Umsetzung eines neuen Geschäftskonzepts durch die Realisierung von Markenkontoren, die einen direkten Zugriff auf alle zur Verfügung stehenden Informationen der Uhren- und Schmuckmanufakturen ermöglichen. Das heutige Sortiment mit den Manufakturen Patek Philippe, Rolex, IWC, Wellendorff und Pomellato entspricht immer noch der Firmenphilosophie von 1844 und ist heute lebendiger denn je.
  • 2016

    erfolgte die „Staffelübergabe“ und Harald Büth übergab das Unternehmen an Oliver Meyer und Petra Weintraut.
  • Öffnungszeiten

  • Mo – Fr 10.00 – 18.30 Uhr

  • Sa 11.00 – 18.00 Uhr

  • Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Anfahrt

  • Breite Straße 108
  • 50667 Köln