Ole Lynggaard

Von der Natur inspiriert und von Hand gemacht: Das dänische Label Ole Lynggaard verzaubert mit neuer Ring-Kollektion.
Die neuen Kreationen von Ole Lynggaard bieten eine Fülle an kräftigen Farben und fließenden Formen. Als Inspiration für die Ring-Kollektion „Lotus O“ des dänischen Labels dienten die weichen Formen der Lotusblume, jener Wasserpflanze, die als Sinnbild für Reinheit und Weisheit steht. Gold und Silber schmiegen sich in Blattform um große, cabochongeschliffene Edelsteine wie Serpentine, Aquamarine oder Mondsteine in unzähligen Farbnuancen.

Die von der Firmeninhaberin Charlotte Lynggaard entworfene Linie mit ihrem luxuriösen Bohemian-Spirit entstand in einem Zeitraum von drei Jahren. Was vermutlich auch Zeit gekostet hat: Die handverlesenen Edelsteine müssen sehr spezifische Maße und höchste Qualitätsansprüche erfüllen, bevor sie in den einzigartigen Ring eingehüllt werden können. Die filigranen Lotus-Tiny-Ringe der Linie No. 0 werden übrigens gern in einer Reihe übereinander getragen.